Details

Bild Die Ausgrabungen auf dem Magdalensberg 1954–1957

Die Ausgrabungen auf dem Magdalensberg 1954–1957

DIE AUSGRABUNGEN AUF DEM MAGDALENSBERG 1954–1957

(Sonderdrucke aus Carinthia I 148/1958 und 149/1959)

Magdalensberg-Grabungsberichte Band 7–8
Autor: Rudolf Egger
Seitenanzahl: 216
Abbildungen: 176
Beilagen: 21 
Gewicht: 950 g
Format: 24 x 16,5 cm

Seit 1949 werden laufend die Ergebnisse der 1948 auf dem Magdalensberg begonnen Ausgrabungen in einzelnen Grabungsberichten publiziert. In den ersten 25 Jahren erschienen diese Berichte innerhalb der Zeitschrift Carinthia I, ab 1973 (Bericht 13) aufgrund des stets sich erweiternden Umfangs als selbständige Publikation. Die Berichte enthalten die erzielten Ausgrabungsergebnisse sowie einzelne Untersuchungen zu besonderen Fundkategorien; unterstrichen wird dies durch zahlreiche Abbildungen und entsprechende Pläne.

1954 und 1955: H. Vetters: Die Gebäude zwischen Repräsentationshaus und Tempelbezirk • H. Kenner: Die Kleinfunde römischer Art • K. Pink: Die keltischen Münzen vom Magdalensberg •  G. Khevenhüller: Zur Metallurgie der Eisen- und Bronzefunde •  R. Egger: Die Inschriften

1956 und 1957: H. Vetters: Der Tempelbezirk • H. Kenner: Die Kleinfunde römischer Art •  G. Khevenhüller: Zur Metallurgie der Eisen- und Bronzefunde, II • K. Pink: Münzfunde vom Magdalensberg aus der Grabung 1956 •  R. Egger: Die Inschriften


Preis € 25,-